News & Veranstaltungen

Die diesjährigen Preiseträger von oben fotografiert. Foto: Land OÖ/Schauer
Foto: Land OÖ/Schauer

OÖ. Landespreis für Innovation: Die Gewinner stehen fest!

20.10.2016

Am Mittwochabend wurde für die innovativsten und kreativsten Köpfe im ORF-Landesstudio Oberösterreich in Linz der rote Teppich ausgerollt. Zum 23. Mal fand der oberösterreichische Landespreis für Innovation statt und kürte in 4 Kategorien die besten Innovationsleistungen.


Zwei Männer in einer der Opernaufführung Falstaff
Aufbruch in die Neue Welt mit Verdis Oper Falstaff (Foto: Landestheater Linz)

Landestheater Linz - Aufbruch in die neue Welt

14.09.2016

Neue Welt – so lautet das Motto der ersten Spielzeit unter dem neuen Intendanten Hermann Schneider. Eröffnet wird die Spielzeit 2016/2017 durch Verdis komische Oper „Falstaff“, in der Falstaff, ein Ritter und Genussmensch, auf die raffiniert-unverschämte Idee kommt, zwei wohlhabenden, verheirateten Bürgerfrauen gleichlautende Liebesbriefe zu schreiben. Jedoch kennen sich die beiden Damen und schwören Rache.


Mann spielt auf Laute
Klassische Musik abseits des Mainstreams (Foto: Oö. Landeskonzerte)

28 Konzerte für musikalische Feingeister

14.09.2016

Am Freitag, 23. September 2016 startet die neue Saison der „Landeskonzerte“. Bis Sonntag, 11. Juni 2017 stehen insgesamt 28 Konzerte in Linz und Steyregg am Programm. Unter dem „Dach“ der Landeskonzerte sind vier Konzertreihen zusammengefasst: Alte Musik im Schloss (künstlerische Leitung Prof. Carin van Heerden), vokal.isen (künstlerische Leitung Prof. Andreas Lebeda), Sonntagsmusik im Salon (künstlerische Leitung Univ. Prof. em. Anton Voigt) und Orgelkonzerte (künstlerische Leitung Prof. DDr. Rupert Gottfried Frieberger).


von links: Landeshauptmann Pühringer mit OÖI-Mitglied Schicketanz
LH Pühringer mit OÖI-Mitglied Schicketanz (Foto: Land OÖ/Stinglmayr)

Kalifornische Star-Architektin und Auslandsoberösterreicherin Mary Ann Schicketanz bei Landeshauptmann Dr. Pühringer

14.09.2016

Die Auslandsoberösterreicher/innen sind ein einzigartiges Aushängeschild für unser Bundesland. Dazu gehört auch die gebürtiger Oberösterreicherin Mary Ann Gabriele Schicketanz, die mittlerweile seit mehr als zwei Jahrzehnten ein erfolgreiches Architekturbüro in Kalifornien betreibt und sich mit ihren nachhaltigen und naturverbundenen Arbeitsweisen weltweit als Architektin und Designerin einen Namen gemacht hat. Bei ihrem letzten Oberösterreich-Aufenthalt besuchte sie auch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer im Linzer Landhaus.


LH Pühringer mit OÖI-Mitglied Julia Eckerstorfer (Foto Land OÖ/Liedl)
LH Pühringer mit OÖI-Mitglied Julia Eckerstorfer (Foto Land OÖ/Liedl)

Landeshauptmann besucht OÖI Mitglied Julia Eckerstorfer in Hamburg

14.09.2016

Im Rahmen einer Fachexkursion besuchte Landeshauptmann Josef Pühringer mit einer Delegation des Landtags, Expert/innen aus dem Gesundheitsbereich sowie Medienvertreter/innen Hamburg und München. Neben dem Besuch der Asklepios Medical School und der beiden Großkrankenhäuser Asklepios Klinik Altona und Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) fanden in Hamburg auch Gespräche mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz und der Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks statt.


Portraitfoto von Elisabeth Möst mit Querflöte (Foto: Bettina Volke, Berlin)
Elisabeth Möst (Foto: Bettina Volke, Berlin)

Accento Austria

14.09.2016

Auslandsoberösterreicherin Dr. Elisabeth Möst studierte in Wien und London Konzertfach Querflöte, parallel dazu Medizin. Sie war auf Konzertreisen in den USA, Europa und Südamerika; sowohl als Solistin als auch als Kammermusikerin. Auf Ihrer neuen CD, Accento Austria, präsentiert die Flötenvirtuosin Stücke von Cesar Bresgen, Mauro Giuliani, Alfred Uhl, Jan Truhlár und Leonardo von/de Call.


Hotel Modell für Explorer
So wie das jüngste Explorer Hotel Berchtesgaden in Schönau am Königssee wird auch das Hotel in Hinterstoder aussehen. Die Eröffnung ist für Dezember 2017 geplant. Foto: Explorer Hotels

200-Betten-Hotel für Hinterstoder: Deutsche Explorer Hotel Gruppe investiert 9 Millionen Euro

28.07.2016

Mit dem gestern unterzeichneten Grundstücksvertrag für das Projekt „Explorer Hotel“ wurde von dem erfolgreichen Hotelbetreiber Explorer Hotels aus Bayern die Basis für eine bedeutende Investition in die Tourismus-Region Pyhrn-Priel gelegt. Das Projekt bringt durch neue Bettenkapazitäten zusätzliche Impulse für die regionale Gastronomie und für die regionale Tourismuswirtschaft. Zudem werden 15 neue Arbeitsplätze durch das 9-Millionen-Projekt geschaffen. Unterstützt wurde und wird das Projekt von der oberösterreichischen Wirtschaftsagentur Business Upper Austria.


Logo der Rieder Brauerei

Rieder Brauerei holt auf internationalem Boden zwei Mal Gold!

11.05.2016

Beim Meiningers Craft Beer Award 2016, einem internationalen Bier-Wettbewerb, holten sich die Rieder Brauerei gleich drei Medaillen – zwei davon glänzten sogar in Gold.

 

Würdig für Platz eins war in den Augen der Expertenjury, die mehr als 700 Biere aus 22 Nationen in insgesamt 56 unterschiedlichen Bierstilen bewertete, das „Rieder Märzen“ in der Kategorie Helles/Lager. Es handelt sich um das meistverkaufte Produkt der Rieder.

 

Ebenfalls Gold gab es für den Rieder "Schwarzmann“. Das dunkelmalzige Schwarzbier war erst im Vorjahr auf den Markt gebracht worden. Komplettiert wurde der Erfolg der feinen Innviertler Braukunst mit einer Silbermedaille für das Kult-Bier „India Pale Ale“.


Logo der Baumgartner Brauerei

Schärding ist Bier-Weltmeister!

09.05.2016

Das Junghopfenpils der Brauerei Baumgartner wurde unter 69 eingereichten Bieren Weltmeister in der Kategorie „Zwickl- und Kellerbiere – und die erst im Vorjahr gelaunchte Baumgartner Weisse hell darf sich über die Bronze-Medaille in der Kategorie „South German-Style Hefeweizen“ bei 100 eingereichten Bieren freuen.

Der „World Beer Cup“, die Weltmeisterschaft der Biere, der alle zwei Jahre stattfindet, prämiert die besten Biere und Brauereien aus der ganzen Welt.

Insgesamt wurden bei der dreitägigen Veranstaltung 6.606 Biere aus mehr als 55 Ländern verkostet. In 96 Kategorien wurden Medaillen vergeben, die Baumgartner Brauerei holte die einzigen zwei Medaillen für Österreich.


Diskutanten der Veranstaltung, frontal fotografiert
S3-Experte Prof. Dominique Foray, die Unternehmer Walter Stephan (FACC) und Helmut Fallmann (Fabasoft), WKOÖ-Vizepräsidentin Mag. Angelika Sery-Froschauer, Wirtschaftslandesrat Dr. Michael Strugl und IVOÖ-Präsident Dr. Axel Greiner; Foto: Business Upper Austria

Intelligente Spezialisierung als Standortvorteil

04.05.2016

Oberösterreich soll durch Technologieführerschaft zu einer führenden Industrieregion Europas werden. Die Bündelung der Kräfte in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und Forschung im Sinn der intelligenten Spezialisierung soll einen strategischen Wettbewerbsvorteil, der Oberösterreich von anderen Regionen abhebt, schaffen.


19 Einträge | 2 Seiten